AKTUELLES

WILDBIENEN IM BOTANISCHEN GARTEN

Besuchen Sie unsere neue Seite zum Thema Wildbienen!

Ackerhummel (Bombus pascuorum) auf Frühlings-Platterbse
Klicken Sie einfach auf das Bild!



FOTOSHOOTINGS, FÜHRUNGEN & ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNGEN


Im Rahmen der aktuell noch einzuhaltenden Coronaschutzmaßnahmen finden bis auf weiteres keine Fotoshootings (insbesondere Hochzeiten), Führungen oder sonstige öffentlichen Veranstaltungen im Botanischen Garten statt.


WIEDER NORMALE ÖFFNUNGSZEITEN!

UND ALLE EINGÄNGE SIND AUCH WIEDER GEÖFFNET

Corona-Öffnungszeiten 01 September 2020 96dpi
Lupe



Spannende Blühereignisse

Hier zeigen wir hier die spannendsten Pflanzen, die kürzlich im Botanischen Garten geblüht haben.

TITANENWURZBLÜTE AM 24. JUNI 2020

Eine kleine Sensation trug sich bei uns in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni zu. Ausgerechnet an dem Tag, an dem die Uni wegen einer Fliegerbombenentschärfung für alle gesperrt war, hat bei uns eine Titanenwurz (Amorphophallus titanum, Araceae) geblüht. Mit knapp 1,50 m Höhe konnte der Kleine zwar nicht mit unserer fast 2,70 m großen Titanenwurz von 2017 mithalten, aber immerhin. Glücklicherweise konnte unsere Zeitrafferkamera das seltene Ereignis festhalten!

KÖNIGIN DER NACHT

Im Juni trug sich ein ganz besonderes Ereignis zu. Unsere Königin der Nacht (Selenicereus grandiflorus) hat geblüht. Die riesigen Blüten dieses Kaktus, der in Mittelamerika und der Karibik vorkommt, öffnen sich nur für eine einzige Nacht. Wer die Pracht bewundern will, der muss lange aufbleiben. Erst um Mitternacht sind die Blüten voll erblüht, nur um sich dann schon vor Sonnenaufgang wieder für immer zu schließen.

Selenicereus Grandiflorus 043 Fl 96dpi
Lupe
Selenicereus Grandiflorus 001
Lupe
Selenicereus Grandiflorus 002
Lupe

Selenicereus grandiflorus (L.) Britton & Rose (Cactaceae) - Königin der Nacht; Heimat: Mexiko bis Guatemala und nördliche Karibik - Foto: Wolfgang Stuppy; ©RUB

DAS AUFBLÜHEN IM ZEITRAFFER


TIERE IM BOTANISCHEN GARTEN: MÄUSEBUSSARD

Am 14. Mai 2020 saß dieser stattliche Mäusebussard (Buteo buteo) ganz ruhig in der Kiefer am Bachlauf.

Buteo Buteo 001
Lupe

Buteo buteo (L.) (Accipitridae - Habichtartige) - Mäusebussard; Verbreitung: Mitteleuropa [Foto: Wolfgang Stuppy, ©RUB]

POSTANSCHRIFT

Ruhr-Universität Bochum
Botanischer Garten
Universitätsstraße 150
D-44801 Bochum

ADRESSE FÜRS NAVI

"Universitätsstraße 160" oder
GPS-Koordinaten 51.444761, 7.269031

KONTAKT

Fon: +49 (234)-32 -23098
E-Mail: bota@ruhr-uni-bochum.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Sommerhalbjahr
01. April - 31. Oktober

Freiland: Mo-So 9:00 - 18:00 Uhr

Winterhalbjahr
01. November - 31. März

Freiland: Mo-So 9:00 - 16:00 Uhr

Schauhäuser wegen Corona bis auf Weiteres noch geschlossen.

Am 24. und 31. Dezember sowie bei Sturm oder Schnee- und Eisglätte geschlossen

  • Eintritt frei
  • Hunde im Freiland erlaubt, aber nur an der Leine
  • Keine Fahrräder, E-Scooter und Drohnen