PUBLIKATIONEN

Besucher, die gerne mehr über Pflanzen oder die Geschichte und den Aufbau des Botanischen Gartens erfahren möchten, können folgende Bücher und Broschüren von Montag bis Freitag im Sekretariat des Botanischen Gartens käuflich erwerben.

Der Botanische Garten - Planung und Aufbau 1965-1989

Von Karl Esser, 2015

"In diesem Buch habe ich versucht, über die Entstehung, den Aufbau, die Funktionen und die Bedeutung zu berichten, die der Botanische Garten innerhalb der Ruhr-Universität, aber auch in der Stadt Bochum erlangt hat. Sicherlich ist meine Ansicht der Dinge subjektiv, aber beseelt von meiner Hinneigung zu diesem Objekt, das mir während meiner langjährigen Tätigkeit in Bochum sehr am Herzen lag."




Preis: 8,00 €


Botanischer Garten der Ruhr-Universität Bochum

Konzept und Themen des Freilands in 75 Tafeln

Von Annette Höggemeier & Bernd Kirchner, 2004

"Pflanzen sind noch schöner, wenn man versteht, warum sie so sind, wie sie sind. Manches ist dabei sehr kompliziert und man hat es am Ende eines langen Forscherlebens immer noch nicht wirklich verstanden. Vieles ist aber nicht so schwierig und wir haben uns im Garten bemüht, solche Zusammenhänge auf Schautafeln so darzustellen, dass man sie auch ohne Fachstudium verstehen kann... Dieses Heft umfasst einen Teil der Schautafeln, die im Laufe der Jahre für das Freiland erarbeitet und zu einem Begleiter für die Themenfelder "Geobotanik", "Lehrpflanzungen" und "Einzelne Pflanzenarten" zusammen gewachsen sind. Der Führer erläutert die inhaltliche Konzeption des Botanischen Gartens der Ruhr-Universität."

Preis 5,00 €


Botanischer Garten der Ruhr-Universität Bochum

Botanisch-dendrologische Streifzüge

Von Veit Dörken & Annette Höggemeier, 2009

"Der Botanische Garten Bochum beherbergt mit ca. 15.000 Pflanzenarten eine der größten Sammlungen Deutschlands. Auf rund 13 ha Freilandfläche werden 1.200 Gehölzarten überwiegend in einem geobotanischen Kontext kultiviert. Das Konzept des Freilandes ist im 2004 erschienenen Gartenführer "Botanischer Garten der Ruhr-Universität Bochum, Konzept und Themen des Freilandes in 75 Tafeln" vorgestellt und zwar so, wie es der Besucher vor Ort mit Hilfe der zahlreichen Informationstafeln entdecken kann. Dieser nun vorliegende Freilandgartenführer ist ausdrücklich dendrologisch orientiert: er stellt einzelne interessante oder sehr selten kultivierte Arten oder Gruppen vor und möchte diese dem Besucher näher bringen."

Preis: 10,00 €


Forscher, Sammler, Pflanzenjäger

Unterwegs mit Humboldt und Co.

Verband Botanischer Gärten e.V., 2019 - Konzeption und Redaktion: Annelie Dau, Nils Köster & Boris Schlumpberger
Eine Ausstellung im Rahmen der Woche der Botanischen Gärten 2019 zum 250. Geburtstag Alexander von Humboldts

Diese Ausstellung widmete sich den Schicksalen von Männern und Frauen, die als Pflanzensammler*innen in den entlegensten Winkel der Erde vordrangen, um neue, wervolle Pflanzenarten zu entdecken. Nicht selten setzten sie dabei ihre Gesundheit und ihr Leben aufs Spiel. In diesem Buch zur Ausstellung erfahren Sie mehr über die aufregenden Lebensgeschichten dieser Pflanzenjäger.

Preis: 7,00 €


Die Grüne Apotheke

Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung

Verband Botanischer Gärten e.V., 2018 - Text und Redaktion: Cornelia Löhne
Eine Ausstellung im Rahmen der Woche der Botanischen Gärten 2018

"Pflanzen können helfen, Krankeiten zu heilen. Dies wussten die Menschen schon vor vielen tausend Jahren. In allen Kulturen hat sich eine ausgeprägte Tradition der Pflanzenheilkunde entwickelt. Auch heute noch basiert die medizinische Versorgung für einen Großteil der Weltbevölkerung allein auf pflanzlichen Heilmitteln."

Preis: 7,00 €


Garten-Theater

Pflanzen in Shakespeares Welt

Verband Botanischer Gärten e.V., 2016 - Konzeption & Texte: Stefan Schneckenburger
Eine Ausstellung zum 400. Todesjahr William Shakespeares im Rahmen der Woche der Botanischen Gärten 2016

"Shakespeare kann ein Türöffner für einen spezifisch literarischen Zugang zu Pflanzen und Gärten sein - ein legitimer Ansatz, den PD Dr. Stefan Schneckenburger in dieser Ausstellung zur Woche der Botanischen Gärten im 400. Todesjahr Shakespeares 2016 ausleuchtet."

Preis: 7,00 €


Darwins Garten - Evolution entdecken

Verband Botanischer Gärten e.V., 2009 - Konzeption: Stefan Schneckenburger & Ralf Omlor
Eine Ausstellung zum Darwin-Jahr 2009

"Der Verband Botanischer Gärten stellt mit der Ausstellung "Darwins Garten - Evolution entdecken" einen weitgehend unbekannten Aspekt in den Mittelpunkt: Charles Darwin ist nicht nur der Begründer der modernen Evolutionstheorie, er war auch ein bedeutender Botaniker."

Preis: 4,00 €


POSTANSCHRIFT

Ruhr-Universität Bochum
Botanischer Garten
Universitätsstraße 150
D-44801 Bochum

ADRESSE FÜRS NAVI

"Universitätsstraße 160" oder
GPS-Koordinaten 51.444761, 7.269031

KONTAKT

Fon: +49 (234)-32 -23098
E-Mail: bota@ruhr-uni-bochum.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Sommerhalbjahr
01. April - 31. Oktober

Freiland: Mo-So 9:00 - 18:00 Uhr

Winterhalbjahr
01. November - 31. März

Freiland: Mo-So 9:00 - 16:00 Uhr

Schauhäuser wegen Corona bis auf Weiteres noch geschlossen.

Am 24. und 31. Dezember sowie bei Sturm oder Schnee- und Eisglätte geschlossen

  • Eintritt frei
  • Hunde im Freiland erlaubt, aber nur an der Leine
  • Keine Fahrräder, E-Scooter und Drohnen